Zugeordnete Einträge: Familienforschung

Interessante Parallelen zum Urgroßvater

Ahnentafel - Stammbaum

Dass es innerhalb einer Familie große Ähnlichkeiten gibt, ist für uns nichts neues. Oft entdecken wir in unseren Ahnenforschungen, dass innerhalb der Familie zum Beispiel bereits vor Generationen einmal der gleiche Beruf ausgeübt wurde. Manchmal gibt es aber zwischen neueren und älteren Generationen mehr Parallelen, als wir für möglich gehalten haben. In dem Fall, den… Weiter »

Familiengeschichten aus dem Netz

Fast täglich finden wir neue Geschichten im Netz über interessante Familienforschungen. Selbst wir, die wir täglich mit diesem Thema arbeiten und man meinen sollte, wir haben schon alles gesehen, finden immer wieder neue Dinge im Netz. Aus den vielen Meldungen haben wir einfach mal drei Beiträge herausgepickt, die wir ihnen zeigen wollen: Familientreffen der Müllerleiles Da ist zum… Weiter »

Kunden aus aller Welt

Länder-Kunden-Pro-Heraldica

Vor einigen Wochen haben wir den Relaunch unserer eherold-Website bekannt gegeben. In diesem Zusammenhang hatten wir auch schon erwähnt, wie international unser Geschäft bei Pro Heraldica in den vergangenen Jahren geworden ist. Heraldik und Genealogie sind durch die Internationalisierung und Globalisierung längst zu grenzübergreifenden Themen geworden. Dies wollen wir heute noch einmal verdeutlichen, indem wir ihnen aufführen, in… Weiter »

XXXII. Weltkongress für Heraldik und Genealogie in Glasgow

Congress-2016-Glasgow

Vom 10. August bis 13. August 2016 wird der XXXII. Weltkongress für Heraldik und Genealogie in Glasgow, Schottland, stattfinden. Der Kongress, der alle 2 Jahre an wechselnden Orten ausgetragen wird, wurde im Jahr 2010 von Pro Heraldica in Stuttgart ausgerichtet. Der Kongress 2016 findet in der Trades Hall statt. Der Veranstaltungsort wurde 1791 von Robert Adam… Weiter »

Vortrag Dr. Rolf Sutter auf der Rootstech

Gute-Heraldiker

Wir haben bereits in früheren Beiträgen über den Besuch von Petra Heimbach und Dr. Rolf Sutter von Pro Heraldica bei der diesjährigen Rootstech berichtet. Im Rahmen der Veranstaltung hat Herr Dr. Sutter gemeinsam mit Petra Heimbach einen Vortrag mit dem Titel „Die Kunst zeitgemäßer Heraldik“ gehalten, den wir Ihnen an dieser Stelle nicht vorenthalten wollen…. Weiter »

Stammbaum: So entsteht eine Mehrfertigung

Ein handgezeichneter Stammbaum oder eine Ahnentafel auf Hautpergament ist für viele unserer Kunden die Krönung ihrer Ahnenforschung. Aber was tun, wenn man von diesem aufwändigen Werk eine Mehrfertigung haben möchte? Auch diesen Wunsch können wir erfüllen. Bis so eine exklusive Mehrfertigung fertig ist, vergeht viel Zeit. Wir möchten Ihnen heute an einem Beispiel zeigen, welche verschiedenen Schritte eine solche… Weiter »

Durch Hektik zur letzten Ruhe

Dass Hektik und überzogene Eile nicht zu den gesundheitlich förderlichsten Dingen zählen, ist ein Allgemeinplatz. Die alljährlich turbulente Vorweihnachtszeit wie auch die darauf folgende Zeit zwischen den Jahren bis Dreikönig – quasi als deren Gegenpol – haben dies uns jüngst wieder einmal vor Augen geführt. Ja, durch den Ausspruch des Kaisers Augustus „festina lente!“ (Eile… Weiter »

Angeklagt von Einsteins Ahnen

Wir schreiben das Jahre 1705. Ein gewisser Moyses Einstein hatte einen Prozess wegen nicht erbrachter Schuldrückzahlungen angestrengt. Am 29. Oktober kam es schließlich zu Verhandlung. Das richterliche Protokoll besagt: Der Hebräer Moyses Einstein bringt mehrere Schuldklagen gegen Untertanen des Klosters vor, darunter eine gegen Matthäus W.* auf Zahlung von 5 fl. (Florin) aus einem Pferdetausch…. Weiter »

Ein geheimnisvoller Brief

old paper on a white background

Als Kaplan Thomas D., zugleich Chorherr in Konstanz, ebenda 1659 starb, hatte er testamentarisch offenbar alle seine Angelegenheiten geregelt hinterlassen. Als die Erben aus seiner Heimatgemeinde bald darauf am Bodensee eintrafen, um ihren Erbteil am Nachlass in Besitz zu nehmen, fühlten manche sich jedoch ungerecht behandelt – offenbar war der Erbteil nicht üppig genug ausgefallen…. Weiter »

Hexenwerk in der Rauschenberger Mühle

Halloween_Hexe

Nicht das ach so finstere Mittelalter, nein, die aufgeklärte Frühe Neuzeit ist das Zeitalter der Hexen und Hexenprozesse in Europa. Es waren unter anderem die ihnen zugeschriebenen Zauberkräfte, die Hexen in den Augen der Zeitgenossen zu solch furchteinflößenden Wesen machten. Unter Anwendung von schwarzer Magie seien sie fähig Unheil und Tod über Mensch und Tier… Weiter »

Genetische Genealogie – Ahnenforschung im Labor

DNA-Helix

Mittels DNA-Analyse à la ARD Tatort und CSI:Miami lassen sich nicht nur Straftäter überführen und unschuldig Angeklagte entlasten. Auch in der Ahnenforschung kommt die moderne Genetik mitunter zum Einsatz, um Vorfahren und deren Nachkommen zu ermitteln. Alle Menschen verfügen zu mehr als 99 Prozent über das gleiche Erbgut. Lediglich ein winziger Prozentsatz unserer DNA macht… Weiter »

66. Genealogentag in Kassel

Vortrag

Unter dem Motto „Auf den Spuren unserer Ahnen..:“ fand am vergangenen Wochenende der 66. Deutsche Genealogentag in und um das Ständehaus in Kassel statt. Mit einer vierköpfigen Abordnung, bestehend aus Rita Koch, Birgit Scheible, Konstanze Wandersleb und Clemens Kech war PRO HERALDICA vertreten. Neben der documenta ist Kassel vor allem als Wirkungsstätte der Brüder Grimm… Weiter »

Gestorben am 1. Frimaire im elften Jahr der Republik

Sterbeeintrag für Blog

Eine korrekte Datierung der Lebensdaten von Vorfahren gehört zweifelsohne zu den Kernaufgaben der Ahnenforschung. Voraussetzung hierfür sind nicht nur der Zugang zu den entsprechenden Dokumenten und Urkunden sowie die Fähigkeit altdeutsche oder lateinische Handschriften lesen zu können, sondern auch die Fähigkeit aus dem Schriftgut die richtigen Schlüsse zu ziehen. Die umfassende Kenntnis der historischen Hilfswissenschaften… Weiter »

Ein Trunkenbold in Wiesenbronn

Einträge in Kirchenbüchern zu Geburt, Taufe, Heirat, Tod und Begräbnis sind üblicherweise geprägt von nüchterner Sachlichkeit und beschränken sich in aller Regel auf das Wesentlichste: lediglich die Namen der beteiligten Personen, der Ort des jeweiligen Vorgangs und das Datum der Amtshandlung werden festgehalten. Schließlich handelt es sich in erster Linie um einen Verwaltungsvorgang. Persönliches hat… Weiter »

4. Tag XXXI. Weltkongress für Heraldik und Genealogie in Oslo

Dr. Rolf Sutter mit Wilhelm Brummer und ihren Tischwimpeln

Der 4. Tag des Weltkongress für Heraldik und Genealogie in Oslo hielt Dr. Rolf Sutter von Pro Heraldica am Vormittag einen Vortrag mit dem Thema: „In den letzten 50 Jahren gegründete Staaten und deren Heraldik und Emblematik„. Dies war ein sehr interessanter Vortrag, bei dem wir gelernt haben, dass in den letzten 50 Jahren 117 neue… Weiter »