Das Wappen von John F. Kennedy

Am 29. Mai 2017 wäre John F. Kennedy 100 Jahre alt geworden. Geboren wurde er am 29. Mai 1917 in  Brookline, Massachusetts. Er starb am 22. November 1963 durch mehrere Gewehrschüsse während einer Fahrt im offenen Wagen durch die Innenstadt von Dallas. John F. Kennedy war von 1961 bis 1963 der 35. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Bis heute unvergessen ist auch seine Rede anlässlich des 15. Jahrestages der Berliner Luftbrücke am 26.06.1963 vor dem Schöneberger Rathaus. Der Ausspruch „Ich bin ein Berliner“ ist inzwischen legendär (siehe dazu auch das Blogposting vom 26.06.2013)

Viele US-Präsidenten führten ein Wappen

John F. Kennedy war nicht der erste und auch nicht der letzte US Präsident, der ein Familienwappen führte. Viele seiner Amtskollegen vor und nach ihm führten ebenfalls ein Familienwappen. Der bislang letzte US Präsident, von dem ein Familienwappen bekannt ist, ist Bill Clinton. Davor gehörten auch Ronald Reagan, Lyndon Johnson, Dwight D. Eisenhower oder Franklin D. Roosevelt zu den wappenführenden Präsidenten. Eine vollständige Liste der Wappen der US Präsidenten finden Sie hier: Liste der Wappen der US Präsidenten.

Das Wappen von John F. Kennedy

Wappen von John F. Kennedy

Blasonierung

Schild: In Schwarz drei goldene Stechhelme in Seitenansicht innerhalb eines rot-hermelin schräggevierten  Schildbordes.

Crest: Zwischen zwei Olivenzweigen pfahlweise ein geharnischter linker Unterarm, in der Hand ein Bündel von vier aufwärtsgerichteten naturfarbenen Pfeilen.

Das Design vom Wappen von John F. Kennedy ist eine abgewandelte Kombination der Embleme, die historisch den Irischen Namen Kennedy und Fitzgerald zugeordnet werden, den väterlichen und mütterlichen Linien von John F. Kennedy. Das Hauptfeld des Schildes, schwarz mit drei goldenen Stechhelmen, ist angelehnt an das Wappen von O’Kennedy von Ormonde, das drei silberne Stechhelme zeigt. Dieses Feld ist im Wappen von John F. Kennedy umrandet von einem rot-hermelin schräggevierten Schildbord, mit rot im oberen und unteren Viertel und Hermelin in den Flanken, als Anlehnung an das Wappen der Grafen Fitzgerald von Desmond, das rot-hermelin schräg viergeteilt zeigt.

Arms of O'Kennedy of Ormonde
Wappen O’Kennedy
of Ormonde
Arms of Fitzgerald, Earls of Desmond
Wappen Fitzgerald,
Earl of Desmond

Quelle: https://www.americanheraldry.org/

geschrieben von: Alexandra Rittner

Kommentar schreiben

  • (wird nicht veröffentlicht)

XHTML: Sie können diese Auszeichnungen nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>