Zugeordnete Einträge: Allgemein

Unternehmerporträt „Eugen Viehof“

Cover-Firmenchronik-Viehof

Rund 700 Arbeitstage, 400 Arbeitsstunden, unzählige Produktionssitzungen des Projektteams in der wunderschönen „Villa Hecht“ in Mönchengladbach, versorgt mit niederrheinischen Spezialitäten zur Stärkung und Motivation … Dann endlich war es soweit! Passend zu Weihnachten durften Herr Dr. Sutter und ich das Unternehmerporträt „Eugen Viehof“ am 16.12.2014 persönlich an die Viehof-Brüder überreichen. Es war ein strahlender Dienstagmorgen… Weiter »

Bademantel mit Wappen

Bademantel-Wappen-1

Jeden Tag bekommen wir Lieferungen mit Wappenarbeiten für unsere Kunden. Heute war etwas ganz besonderes dabei. Bademäntel mit aufgesticktem Familienwappen. Als wir den Karton geöffnet haben, haben wir uns auch gleich in die tollen Arbeiten verliebt. Meistens werden solche Stickereien in Vollfarbe angefertigt, bei dieser Lieferung hat sich der Kunde für eine Ton-in-Ton-Stickerei entschieden. Und… Weiter »

125. Firmenjubiläum von Böllinghaus Steel

Cover-Firmenchronik-Boellinghaus-1

Ich hatte das große Vergnügen und die Ehre, Pro Heraldica bei der Jubiläumsfeier von „Böllinghaus Steel“ am 25.07.2014 zu vertreten. Unser Kunde Hartwig Härtel hatte anlässlich seines 125jährigen Firmenjubiläums zu einem Sommerfest nach Hilden geladen. Rund 200 Gäste aus aller Welt folgten der Einladung und feierten gemeinsam mit der Inhaberfamilie Härtel ein rauschendes Fest bei… Weiter »

Meine Arbeit bei Pro Heraldica

Familienwappen-Guetler-Ungerer

Ende 2008 war in einer Stuttgarter Zeitung ein Bericht über Pro Heraldica. Heraldik und Genealogie wurden von einem Herrn Heimbach sehr gut, kompetent und anschaulich dargestellt. Meine Schwiegertochter kannte natürlich meine Vorlieben und meine Vorgeschichte genau und veranlasste mich, dort einmal anzurufen und mich zu erkundigen, ob man nicht einen alten Ahnen- und Wappenliebhaber in… Weiter »

Weihnachtsgrüße 2014

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Ich möchte die Gelegenheit nutzen und Ihnen dafür danken, dass Sie uns auch in diesem Jahr treu geblieben sind. Es macht uns stolz, auf das zurückzublicken, was wir in diesem Jahr mit Ihnen erleben durften. Die Familiengeschichten, die wir für Sie erforscht haben und oder die neuen… Weiter »

Weihnachtsgeschichte 2014

Jedes Jahr erhalten wir von Eduardo H.Schindel-Bidinelli aus Bad Krozingen eine Weihnachtsgeschichte, die er für seine Familie und deren Freunde schreibt und versendet. Auch Ihnen möchten wir diese Weihnachtsgeschichte nicht vorenthalten. Sie beschreibt die Erinnerungen an das Weihnachten, wie es früher war und wie es heute ist. Viel Spaß beim Lesen! Erinnerungen von Opa Lemmer im Münstertal und das… Weiter »

Wappen von Real Madrid ab sofort ohne Kreuz

Wappen-Real-Madrid-seit-2001

Das Wappen von Real Madrid zeigt im oberen Bereich eine Krone mit einem Kreuz. Im Zuge der Expansion auf dem arabischen Markt soll dieses Kreuz jedoch jetzt entfernt werden. Kreuz fehlt auf Kreditkarten der Bank of Abu Dhabi Im September gab der Verein die Zusammenarbeit mit der National Bank of Abu Dhabi bekannt. Jetzt verzichtet Real Madrid… Weiter »

25 Jahre Mauerfall

Es gibt gewisse Ereignisse, bei denen sich fast jeder noch daran erinnern kann, unter welchen Umständen er davon erfahren hat. Eines dieser Ereignisse ist der Mauerfall. Wir haben bei unseren Mitarbeitern herumgefragt, wie sie von der Grenzöffnung am 9. November 1989 erfahren haben. Selbstverständlich interessiert es uns auch, wie sie diesen Moment erlebt haben und… Weiter »

Interview mit Dr. Rolf Sutter im FohlenEcho

FohlenEcho-September-2014-Rolf-Sutter

In der September-Ausgabe des FohlenEcho, dem Magazin für Mitglieder von Borussia Mönchengladbach, findet sich auf den Seiten 96-98 ein Bericht über das Vereinslogo von Borussia Mönchengladbach mit dem Titel „Die Raute mit dem „B“ – mehr als ein Wappen. Das erste Wappen von Borussia Mönchengladbach entstand im Herbst 1899. Urspünglich hatte das Wappen eine klassische Schildform. Fußballvereine… Weiter »

Silber ist eitel

Dinner For Two_Die Startersets

Die Sommerzeit ist vorbei, die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Gerade jetzt im Herbst oder im Winter ist die ideale Zeit für romantische Abende bei Kerzenschein. Ein schön gedeckter Tisch, Kerzenschein spiegelt sich in Bestecken und Tischgeräten… der Inbegriff von eleganter Gemütlichkeit. Mit eleganter Gemütlichkeit hat das Öffnen der berühmten Silberschublade aber meist… Weiter »

Vor 50 Jahren: Martin Luther King erhält Friedensnobelpreis

640px-Martin_Luther_King_press_conference_01269u_edit

Heute vor 50 Jahren bekam Martin Luther King den Friedensnobelpreis zugesprochen. Der Preis wurde ihm als Verfechter der Rechte schwarzer Menschen in den USA und weltweit verliehen. Am 10. Dezember 1964 fand die Übergabe des Friedensnobelpreis in Oslo statt. Er wurde von König Olaf V. von Norwegen übergegeben. Bis 2011 jüngster Friedensnobelpreis-Empfänger Martin Luther King war… Weiter »

Teil 4: Formen der 117 neuen Identitätszeichen

klassische-Wappenform

In den lezten Wochen haben wir in unserer Serie „Neue Staaten und ihre Heraldik und Emblematik“ über neu entstandene Staaten durch Dekolonisierung, Zusammenbruch des Ostblock und ethnischen Separatismus berichtet. In unserem letzten Teil der Serie widmen wir uns heute der Frage, welchen Formen die 117 neuen Identiätszeichen folgen. Handelt es sich dabei um Wappen, Embleme,… Weiter »

Teil 3: Ethnischer Separatismus

Ethnischer-Separatismus-2

In den ersten beiden Teilen unserer Serie: In den letzten 50 Jahren neu entstandene Staaten und ihre Heraldik und Emblematik haben wir uns die Dekolonisierung den Zusammenbruch des Ostblock beleuchtet. Im heutigen Teil widmen wir uns dem ethnischen Separatismus. In den letzten Jahren ist eine zunehmende Tendenz infolge eines wachsenden ethnischen Selbstverständnisses innerhalb schon bestehender Nationen oder… Weiter »

Teil 2: Zusammenbruch des Ostblocks

Ostblock-Westblock

Neben den neu entstandenen Staaten durch Dekolonisierung bilden die durch den Zusammenbruch des Ostblock neu entstandenen Staaten den Zweitgrößten Anteil. Die Sowjetunion umfasste 15 Teilstaaten, sogenannte „Unionsrepubliken“, die de jure autonom, de facto aber nicht souverän waren. Die Sowjetunion war im Dezember 1922 durch die Bolschewiki gegründet und durch die Alma-Ata-Deklaration im Dezember 1991 aufgelöst… Weiter »